Kochen | Rezept | Uncategorized

Rezept – Lammkarree

April 3, 2017
Lammkarree

Lammkarree mit Kräuterkruste

Zutaten: 1Lammkaree (800g), Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer, 1 Schalotte, 70g Stangensellerie, je 1 kleine Zwiebel und Möhre, 1 Tomate, je 1 Zweig Rosmarien und Thymian, 1 Lorberrblatt

Für die Kräuterkruste: 30g Schalotten, 30g Petersilie, 20g Estragon, 2 Zweige Thymian, 30g Kerbel, 80g geriebenes Weißbrot, Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer
Außerdem: 1 TL Dijon-Senf

Das Karee würzen und die durch das Parieren angefallenen Abschnitte würfeln.

Das Karee auf der Fettseite in einer Pfanne ohne Fett anbraten, die Abschnitte mit anbraten. Das Karee von jeder Seite ca. 6 Minuten anbraten, es sollte innen noch leicht rosa sein, dann herausnehmen und in Folie einschlagen. Nun etwa 6 Minuten ruhen lassen damit sich der Fleischsaft wieder verteilen kann. In der Zwischenzeit das Fett abgießen, die Abschnitte aber in der Pfanne lassen. Jetzt das klein geschnittene Gemüse zusammen mit den Kräutern in die Pfanne geben und leicht Farbe annehmen lassen, mehrmals etwas Wasser aufgießen und einkochen lassen
Nun für die Kräuterkruste die Schalotten und die Kräuter klein schneiden und zusammen mit allen anderen Zutaten für die Kräuterkruste fein mixen und abschmecken. Nun das Karee auf der Fettseite dünn mit Senf bestreichen und die Kräutermasse ca. ½ cm dick auftragen, anschließend unter dem Salamander oder unter dem Grill bei starker Oberhitze etwa 5 Minuten knusprig braten. Die Sauce nun passieren, abschmecken und mit dem Lammkaree servieren. Als Beilagen eignen sich Röstis, Zucchini, Möhren oder Prinzessbohnen.