Ausflüge | Fahrrad | Haustiere | Hund | Urlaub

Ausflug mit Hund + Fahrrad

April 5, 2017
Fahrradanhänger für Hunde

Fahrradanhänger für Hunde

Laut Statista gab es in Deutschland 2016 7.18 Millionen Hundebesitzer mit jeweils einen Hund und unter 1.27 Millionen Hundebesitzer in Deutschland hatten im Jahre 2016 sogar 2 Hunde.
Unter den vielen Hundebesitzer in Deutschland gibt es natürlich auch eine Menge Biker welche Ihren Hund beim biken gerne mitnehmen.

Nun fragen sich die meisten: „Warum um Gottes Willen einen Fahrradanhänger für Hunde? Soll der Hund doch laufen, das ist wesentlich besser für den Hund!“

Nun sollte man aber bedenken, dass es Hunde mit zunehmenden Alter wesentlich schwieriger haben Ihren Herrchen per Fahrrad zu folgen, dasselbe gilt natürlich auch für kranke Hunde und vor allem auch für Hunde welche nicht genau auf das Herrchen immer hören, ebenfalls relevant auch für junge Hunde welche noch nicht aus Ausdauer haben. Ferner sollte man auch berücksichtigen, dass selbst für gesunde Hunde, dann ein Fahrradanhänger für Hunde bei schlechten Wetter und Verkehrsverhältnissen zum Schutz des Hundes beiträgt.

Hier ist ein Fahrradanhänger für Hunde angebracht und eine wesentliche Hilfe für den Hund sein Herrchen. Man sollte drauf achten, dass der Hundeanhänger die passende Größe hat und auch für die jeweilige Rasse geeignet ist.

Die Straßenverkehrsordnung sagt nichts nachteiliges aus, dass Hunde vom Herrchen mit Fahrrad transportiert werden dürfen, allerdings sollte man hier auch zum Schutz des Hundes und der Verkehrsteilnehmer auf Qualität bezüglich des Transportmittels achten und vor allem sollte man auf die Zulassung der StVZO achten und gegebenenfalls nachrüsten.

Die Preise für einen Hundeanhänger bewegen sich eigentlich im Rahmen des Möglichen und sind nicht übermäßig teuer. Los geht bei 79,00 € und hört bei ca. 650 € auf. Der Durchschnittsverkauf liegt bei 150 € bis 250 €. Zu den Bekanntesten Marken und Herstellern zählen Trixie, Karlie und Petego.

Amazon Besteller ist zum Beispiel der Hundeanhänger von Monz dieser bewegt im Preis bei 200 €: Gute Qualität im Bezug auf Reflektoren, Stabilität im Straßenverkehr und beim Wetter, leichtes Gewicht und gut im Kofferraum zu verstauen und der Hammer: Leichte Umrüstung durch Demontage und das Herrchen kann seinen Hund beim Joggen mitziehen!
Bei den Top-Modellen gibt es sogar Fahrradanhänger für Hund mit Federung. Dieser Luxus kosten selbstverständlich etwas mehr.

Wer noch mehr erfahren möchte, darf hier weiterlesen: https://www.fahrradanhaenger-hunde.de/

Hundefahrradanhänger

 

Haftpflicht für meinen Hund 

Planen Sie lange Fahrrad-Asuflüge oder gar einen Urlaub mit dem Hund, dann müssen Sie beachten, dass eine Hundehaftpflicht in Deutschland obligatorisch ist. Die Hundhaftpflicht in Deutschland wird für solche Fälle beansprucht, bei der eine normale Haftpflichtversicherung nicht ausreicht. Sollte Ihr lieber Freund auf 4 Pfoten einen Spaziergänger anfallen und dieser dadurch zu Schaden kommen, deckt nämlich nur die Hundehaftpflicht in Deutschland die damit entstandenen Kosten.

Erst wenn Sie eine Hundehaftpflicht abgeschlossen haben, können Sie Ihren Urlaub oder lange Fahrrad-Touren genießen. Die Höhe der Hundehaftpflicht hängt in erster Linie von der Hunderasse ab. Sie ist also für gefährlich eingestufte Hunde etwas höher. Wenn Sie ein Hundebesitzer mit einer langjährigen Erfahrung sind, dann ist die Haftpflicht ein wenig günstiger. Mit der richtig abgeschlossenen Versicherung, die Schäden an Personen, Gegenständen und Vermögen gut abdeckt, steht Ihnen bei einem Urlaub in einem der Ferienhäuser in Deutschland nichts mehr im Wege. Viele Ferienhäuser in Deutschland sind sehr gut auf den Urlaub des Vierbeiners vorbereitet.

weiterlesen